Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Energie tanken in den Bergen

Energie tanken in den Bergen

Ein Urlaub dient unter anderem dazu, neue Energie zu tanken und sich nach einem harten Jahr zu entspannen. Aber manchmal ist das nicht immer der Fall. Der Trubel am Strand und das Sightseeing in der Sommerhitze können anstrengender sein, als Sie vielleicht denken. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich im Sommer nie richtig entspannen können, sollten Sie vielleicht in die Berge fahren.

311-Energie-tanken-in-den-Bergen-(1).jpg

Skifahren im Sommer

Österreichs Skigebiete sind von Dezember bis Februar voll, aber im Sommer, wenn der Schnee schmilzt, kommen weniger Menschen in die alpinen Unterkünfte. Es gibt nur wenige Dinge, die so entspannend sind, wie von allen Seiten von riesigen Bergen umgeben zu sein. Allein das Einatmen der unvergleichlich frischen, sauberen Luft ist schon ein Erlebnis für sich. Aber die Berge bieten auch die Möglichkeit zur aktiven Erholung. Schöne Wanderungen können organisiert werden, und wer gerne mit dem Motorrad oder dem Fahrrad unterwegs ist, kann die Bergketten auf zwei Rädern erkunden.

Wandern

Aber nicht nur in Österreich kann man inmitten von atemberaubenden Berggipfeln neue Energie tanken. Die Hohe Tatra in der Slowakei und Polen ist ein beliebtes Ziel für Wanderer, und das aus gutem Grund. Es gibt viele gut ausgebaute Wanderwege, von leichten Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen mehrtägigen Wanderungen.

Leider hat die Tatra den Nachteil, dass sie zu bestimmten Zeiten des Jahres von Touristen überlaufen ist. Wer jedoch die totale Ruhe sucht und nichts dagegen hat, sich für ein paar Tage von der Welt abzuschotten, muss nicht weit fahren. Die Kiefernwälder Siebenbürgens sind zwar nicht so hoch wie die österreichischen Alpen, aber die Aussicht hier ist garantiert atemberaubend. Außerdem gibt es in den Karpaten immer mehr All-inclusive-Unterkünfte, in denen man sich auch ohne Telefon und Internet entspannen kann.

Ab in die Berge!

Alles in allem sollte jeder mindestens einmal in den Sommermonaten eines der großen Gebirge besuchen. Die Luft, die Landschaft, die kristallklaren, sauberen Bäche und Seen sind mit nichts zu vergleichen, was Sie je erlebt haben. An diesen Orten können Sie die Zivilisation völlig ausblenden und sich ganz auf die Entspannung konzentrieren. Gleichzeitig können Sie sich auf den atemberaubenden Wanderwegen aktiv erholen, wenn Sie dies wünschen.
Das Gefühl der Sicherheit und Ruhe, das Ihnen die Reiseversicherung vermittelt, kann dazu beitragen, dass Sie auf Ihrer Reise wirklich neue Energie tanken können.
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']