Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Englands schönste Naturformationen

Englands schönste Naturformationen

England, der größte und bevölkerungsreichste Teil der britischen Inseln und des Vereinigten Königreichs, grenzt an Wales und Schottland, die ebenfalls Teil des Vereinigten Königreichs sind, und ist auf den anderen Seiten vom Meer umgeben. Es besitzt ein reiches historisches und kulturelles Erbe und seine legendären Städte sind voller Relikte aus der Vergangenheit. England ist auch bekannt für seine atemberaubende Landschaft, von grünen Landschaften bis hin zu faszinierenden Felsformationen und wilden Küstenabschnitten.

Englands-schonste-Naturformationen-(1).jpgAls Land der Naturwunder gibt es in England viele Orte, die man besuchen sollte, darunter die berühmte Cheddar-Schlucht, eine spektakuläre Kalksteinschlucht, die von schnell fließenden Bächen während der letzten Eiszeit gegraben wurde. In der Gough Cave, einer der zahlreichen Höhlen der Schlucht, sollen vor etwa 9.000 Jahren die ersten Menschen Englands gelebt haben. Die 150 Meter hohe Seitenschlucht bietet einen atemberaubenden Anblick.

Eine weitere einzigartige Felsformation sind die Brimham Rocks in North Yorkshire. Auf den ersten Blick sieht es aus wie eine wackelige Formation, aber in Wirklichkeit ist es ein Felsen, der auf einem anderen balanciert. Diese Felsen sind seit Tausenden von Jahren da und haben sich während der letzten Eiszeit gebildet.

Die Jurassic Coast ist eine 155 km lange Küste, die seit 2001 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Hier kann man die verschiedenen Phasen der Erdgeschichte durchlaufen und Relikte aus der Trias, dem Jura und der Kreidezeit sehen. Die Küste beherbergt auch seltene Pflanzen- und Tierarten und Museen und Besucherzentren informieren ausführlich über deren Geschichte. Es gibt auch organisierte Touren.

Diese einzigartigen Naturlandschaften der Welt warten darauf, erkundet zu werden! Es ist jedoch wichtig, vor Reiseantritt die richtige Reiseversicherung abzuschließen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Reisen Sie sicher!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']