Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Attraktionen der Ukraine

Attraktionen der Ukraine

Die Ukraine grenzt im Osten und Nordosten an Russland, im Nordwesten an Weißrussland, im Westen an Polen, die Slowakei und Ungarn, im Südwesten an Rumänien und Moldawien und im Süden an das Schwarze Meer und das Asowsche Meer. Mit einer Fläche von 603.628 km2 ist sie nach Russland das zweitgrößte Land in Europa. Die außergewöhnliche Stadt Kiew ist die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt der Ukraine. Entdecken Sie die faszinierende Schönheit der Ukraine!

250-Attraktionen-der-Ukraine-(1).jpg

Kiew, die Hauptstadt

Die Hauptstadt, die rund 3,5 Millionen Einwohner hat, ist 1.000 Jahre alt. Museen, Nachtclubs, erstklassige Restaurants, alte Kathedralen, monumentale Gebäude und gepflegte Parks prägen das Stadtbild dieser Metropole. Auf den Inseln des Flusses Dnjepr gibt es kilometerlange Sandstrände, die im Sommer eine willkommene Abkühlung bieten. Die Strände sind kostenlos und eine der Inseln ist sogar bequem mit der U-Bahn erreichbar. Die Lage von Kiew ist ebenfalls wunderschön, da sich auf der einen Seite ein bewaldeter Hügel über dem Dnjepr erhebt.

Die Insel Dzharilgach

Diese 42 km lange Insel im Schwarzen Meer wird auch als "ukrainische Malediven" bezeichnet und ist ein wirklich einzigartiger Anblick. Die Insel befindet sich im Westen der Halbinsel Krim, zwischen der Dzharyilgakshi-Bucht und dem Schwarzen Meer. Die größte Stadt auf dem Festland ist Skadovsk, ein beliebtes Reiseziel für Ukrainer. Von Skadovsk aus fahren regelmäßig Boote zur Insel, auf der es keine dauerhafte Siedlung gibt, sondern nur ein paar Einsiedler und einen Leuchtturm. Der strahlend weiße Sand und das azurblaue Meer vermitteln das Gefühl, sich an einem tropischen Urlaubsort zu befinden. Dies wird nur durch die Tatsache widerlegt, dass es im Winter, wie in ganz Europa, kälter wird.

Odessa

Odessa ist vielleicht das idealste und beliebteste Reiseziel in der Ukraine. In seinem historischen Stadtzentrum ist die Atmosphäre des zaristischen Russlands nahezu vollständig erhalten geblieben. Nach St. Petersburg hat Odessa vielleicht die meisten Überreste aus dieser Epoche bewahrt. Die zweistöckigen oder dreistöckigen Häuser im Stadtzentrum, die von riesigen Platanen und Eichen verdeckt sind, verleihen der Stadt das Gefühl einer Millionenstadt. Von der weltberühmten Potemkinschen Treppe aus hat man einen herrlichen und malerischen Blick auf das Meer. Eine gute Wahl für Familien mit kleinen Kindern.

Wenn Sie dieses besondere Land besuchen, sollten Sie unbedingt daran denken, vor Ihrer Abreise die richtige Reiseversicherung abzuschließen!
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']