Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Urlaub in Crikvenica

Urlaub in Crikvenica

Der schöne Ferienort Crikvenica liegt zentral an der kroatischen Kvarner-Bucht an der Adriaküste. Die Region war einst eine bedeutende Handelsroute während des Römischen Reiches und beherbergt heute noch bunte Relikte aus vergangenen Zeiten. Dank des kristallklaren Meeres, der Sand-, Kiesel- und Felsstrände sowie des angenehmen, sonnigen Klimas ist die Stadt und ihre Umgebung bei Urlaubern äußerst beliebt.

Urlaub-in-Crikvenica-(1).jpg

Zu den Hauptattraktionen von Crikvenica zählen das ehemalige Paulinerkloster am östlichen Stadtrand, das Hotel Kaštel zwischen Meer und Dubračina, das Mausoleum der Stadt, das Aquarium von Crikvenica, das einen Einblick in das Meeresleben der umliegenden Gewässer bietet, sowie die 30 Meter tiefe Vrtare-Höhle in Dramalj, nördlich des Stadtzentrums. Crikvenica bietet eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien mit kleinen Kindern, Paare, die nach Romantik suchen, und junge Leute, die nach Party und Spaß suchen. Ganz gleich, ob Sie einen ruhigen Rückzugsort oder einen lebhaften, aktiven Urlaub bevorzugen, die Region bietet Aktivitäten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Interessanterweise leitet sich der Name der Stadt vom kroatischen Substantiv "crkva" (Kirche) ab, das auf die Paulinerkirche und das Kloster verweist. Die Region Crikvenica ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt, wie durch Funde von Messern, Kopjes, Streitwagen und Schmuckstücken aus der Bronzezeit in den Gräbern der Stadt belegt wird. Die ersten bekannten Bewohner waren die Illyrer, die eine Festung auf dem nahegelegenen Berg Kotor hatten. Der heutige mitteleuropäische Charakter von Crikvenica wurde größtenteils während der österreichisch-ungarischen Herrschaft entwickelt, insbesondere in Bezug auf die Hotelarchitektur. Ende des 19. Jahrhunderts hatte sich die Stadt zu einem der bedeutendsten Ferienorte an der Küste entwickelt, und 1891 wurde das erste Hotel, das Clotilde, eröffnet.

Die Hochsaison in der Region Crikvenica erstreckt sich von Juni bis September, wenn das Klima für einen Urlaub am günstigsten ist. In dieser Zeit können Sie mit Tagestemperaturen von 26-29 °C und größtenteils sonnigem Wetter rechnen, gelegentlich kann es jedoch zu Schauern kommen. Die Wassertemperaturen im Mittelmeer erreichen während der Sommermonate 28-29 °C, was das Baden äußerst angenehm macht.

Sicherheit hat immer oberste Priorität! Egal wohin Ihre Reise geht, vergessen Sie nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen, die all Ihre Bedürfnisse abdeckt!
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']