Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die zeitlose Schönheit von Florenz

Die zeitlose Schönheit von Florenz

Florenz ist eine der größten Städte Italiens und zugleich die Hauptstadt und das kulturelle Zentrum der Region Toskana. Es ist auch der Sitz der Erzdiözese Florenz. Die Stadt befindet sich nahezu in der Mitte der italienischen Halbinsel und beherbergt fast 370.000 Einwohner. Florenz wurde von den alten Römern gegründet und hat seit dem Mittelalter eine bedeutende Rolle als Handels- und Wirtschaftszentrum gespielt. Das historische Zentrum von Florenz wurde 1982 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

297-Die-zeitlose-Schonheit-von-Florenz-(1).jpg

Die Stadt begeistert mit einer Vielzahl historischer und künstlerischer Attraktionen und wird nicht umsonst als "Wiege der Renaissance" bezeichnet. Die meisten erhaltenen Gebäude und Denkmäler stammen aus dem 14. bis 16. Jahrhundert, der Zeit des Trecento, Quattrocento und Cinquecento der Renaissance. Viele dieser Sehenswürdigkeiten befinden sich innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern. Im Jahr 1986 war Florenz Kulturhauptstadt Europas.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gehören die Kapelle von Johannes dem Täufer, der Dom, der Glockenturm, der Palazzo Vecchio und die Ponte alla Carraia. Florenz ist für sein reiches kulturelles und künstlerisches Erbe bekannt und zieht daher viele Touristen an. Die engen Gassen des Stadtzentrums, erstklassige Restaurants und Cafés, vielfältige Kulturveranstaltungen sowie zahlreiche Denkmäler tragen zur Attraktivität der Stadt bei. Die toskanische Gastronomie ist von großer Bedeutung, und in den lokalen Restaurants kann man authentische italienische Gerichte probieren.

Archäologische Funde belegen, dass die Gegend um Florenz bereits vor 3.000 Jahren besiedelt war. Die wichtigste Periode florentinischer Kunst erstreckt sich vom 13. bis zum 16. Jahrhundert. Die Florentiner Schule umfasst die Bildhauer und Maler dieser Zeit und entstand im Zuge der rapiden industriellen und kommerziellen Entwicklung der Stadt. Interessanterweise gründete Guccio Gucci seine Marken für Lederwaren, Schuhe und Schmuck in Florenz, die seitdem zu weltbekannten Luxusgütern geworden sind. Die Stadt Florenz selbst ist ein riesiges, lebendiges Kunstwerk, das es zu erkunden lohnt.

Die historische Stadt ist ein lebendiges und atemberaubendes Beispiel für das Lebensgefühl in Florenz.

Der Sommer in der Region Florenz ist typischerweise warm und sonnig, was ihn ideal für einen Urlaub macht. Die Tagestemperaturen liegen in den Sommermonaten angenehm bei 28-29 Grad Celsius. Die meisten Niederschläge fallen im Mai und Juni. Das Klima in Florenz ist vom Mittelmeerklima geprägt.

Genießen Sie einen sorgenfreien Besuch! Wählen Sie eine zuverlässige und günstige Reiseversicherung, die zu Ihnen passt!
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']