Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die besten Surfspots in Europa

Die besten Surfspots in Europa

Surfen ist eine der beliebtesten Wassersportarten und kann sowohl im Binnenland als auch auf dem Meer oder Ozean ausgeübt werden. Auf Binnengewässern wie dem Plattensee oder dem Neusiedler See werden hauptsächlich Windsurfer mit Segeln gesichtet, während auf dem offenen Meer Surfer ohne Segel auf den Wellen reiten. Hier sind einige Surfdestinationen in Europa, die Sie besuchen sollten, wenn Sie auf der Suche nach den besten Surfspots sind.

Ein Bild, das draußen, Wasser, Strand, Himmel enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Portugal

Portugal bietet mehrere großartige Surfspots. Einer von ihnen ist Supertubos, ein Ort, der auf Surfer ausgerichtet ist und in dem internationale Wettbewerbe stattfinden. Es gibt sogar eine Surfschule am Strand, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Ein weiterer aufregender Surfspot in Portugal ist Nazaré, wo die größten Wellen des Atlantiks ankommen. Hier gibt es einen Unterwasser-Canyon, der die Wellen verstärkt, und es sind Wellen von beeindruckender Größe keine Seltenheit. In Nazaré werden regelmäßig Surfrekorde gebrochen.

Frankreich

Biarritz, auch als Surfhauptstadt Europas bekannt, liegt in Frankreich und bietet eine Surf-orientierte Kultur in der gesamten Stadt, von Restaurants bis zu Geschäften. Von April bis November stehen zahlreiche Surflehrer zur Verfügung, um sowohl Anfängern als auch Profis zu helfen. Die Strände bieten ideale Bedingungen mit kurzen, kräftigen Wellen im Norden und längeren Wellen im Süden. Dies macht Biarritz zu einem großartigen Ort zum Surfen lernen und bietet auch erfahrenen Surfern viele Herausforderungen und aufregende Möglichkeiten.

Spanien

Für ein echtes Surferparadies muss man nicht bis nach Hawaii reisen. Die Kanarischen Inseln in Spanien bieten perfekte Wellen in einer atemberaubenden Umgebung. Fuerteventura, die beliebteste Insel des Archipels, ist ein Top-Ziel. Hier findet jeder den perfekten Surfspot. Die größten Wellen treffen von Oktober bis April ein, aber das warme Wetter ermöglicht das Surfen das ganze Jahr über. Für Anfänger ist der Sommer ideal, wenn die Wellen weniger intensiv sind.

Vergessen Sie jedoch nicht, vor Ihrer Reise eine Reiseversicherung abzuschließen. Dies ist ein absolutes Muss für jede Reise, insbesondere wenn Sie sportliche Aktivitäten unternehmen möchten.

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']