Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Israels schönste Naturgebilde

Israels schönste Naturgebilde

Israel ist ein Land am östlichen Mittelmeer im Nahen Osten. Es grenzt im Norden an den Libanon, im Osten an Jordanien und Syrien und im Südwesten an Ägypten. Im Süden bildet es eine schmale Öffnung zum Roten Meer am Hafen von Eilat am Golf von Akaba. Das Land beeindruckt mit seiner Vielzahl an natürlichen Schönheiten. Von malerischen Wasserfällen, die im üppigen Norden versteckt sind, bis zu spektakulären Felsformationen in der trockenen Wüste im Süden bietet es abwechslungsreiche Landschaften.

232-Israels-schonste-Naturgebilde-(1).jpg

Das vielfältige Klima und die interessante Geologie Israels haben atemberaubende Naturformationen hervorgebracht. Sie werden Sandstrände, Wüsten, weite Felder und vieles mehr entdecken. In diesem Artikel haben wir einige der schönsten Orte zusammengestellt, die Sie während Ihres Aufenthalts in Israel erkunden können. Werfen wir einen Blick darauf!

Roter Canyon:

Der Rote Canyon in der Nähe der Stadt Eilat ist ein wirklich außergewöhnlicher Anblick. Die drei Meter lange, in den Sandstein gehauene Schlucht beeindruckt mit ihrer leuchtend roten und rostfarbenen Farbe. Mit ihrer glatten und kurvenreichen Formation erzählt sie eine authentische Geschichte der Vergangenheit. Der Sani-Fluss hat sich über die Jahre seinen Weg durch die Schlucht gebahnt und Besucher können bei einer relativ kurzen Wanderung entlang des Inneren oder Äußeren des Canyons diese fantastische Naturschönheit bewundern.

Totes Meer:

Eine der Hauptattraktionen Israels ist das Tote Meer, der tiefste hypersaline See der Welt, dessen Ufer auch die tiefsten Punkte an Land sind. Trotz des hohen Salzgehalts beherbergt das Tote Meer mikrobielles Leben, was es zu einem wichtigen Forschungsgebiet für Wissenschaftler macht, die das Potenzial der Salzwasserlandwirtschaft untersuchen. Die Salzkristalle des Toten Meeres sind ein faszinierender Anblick, und das Schweben im Wasser ist ein mysteriöses Erlebnis.

Eilat-Riff:

Direkt vor der Küste von Eilat, der südlichsten Stadt des Landes, befindet sich das Eilat-Korallenriff, ein Korallenriff mit einem außergewöhnlichen Ökosystem. Hier können Sie erstaunliche Lebewesen wie Clownfische, Feuerfische, Papageienfische und Aale beobachten. Dieses beeindruckende Naturwunder lockt aufgrund seiner Schönheit und der großartigen Tauchmöglichkeiten viele Reisende an.

Einzigartige Naturlandschaften warten darauf, entdeckt zu werden! Bevor Sie Ihre Reise antreten, stellen Sie sicher, dass Sie die passende Reiseversicherung abgeschlossen haben, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden! Reisen Sie sicher!
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']