Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Polens schönste Naturgebilde

Polens schönste Naturgebilde

Polen, ein Land in Mitteleuropa, grenzt an die Ostsee. Seine bewegte Geschichte und kulturellen Werte sind die Hauptattraktionen für Touristen. Doch auch die natürlichen Schätze Polens sind bemerkenswert. Die Küsten, Berge, Ebenen und Seen präsentieren zu verschiedenen Jahreszeiten ihre unterschiedlichen Facetten. Polnische Reservate, Schutzgebiete und Nationalparks warten darauf, entdeckt zu werden!

215-Polens-schonste-Naturgebilde-(1).jpg

In diesem Artikel haben wir einige außergewöhnliche Orte für einen Besuch in Polen zusammengestellt. Schauen wir uns an, welche das sind!

Der Białowieża-Nationalpark

Dieser Auwald an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland entstand vermutlich um 8000 v. Chr. und ist das einzige erhaltene Beispiel für die alten Wälder, die einst Europa bedeckten. Das Gebiet zeichnet sich durch extreme Temperaturschwankungen aus, was eine erstaunlich vielfältige Fauna hervorbringt. Der größte Teil des Waldes ist immergrün und beherbergt die höchsten Bäume Europas, darunter die 55 m hohe Fichte und die 40 m hohe Esche. Der älteste Nationalpark Polens umfasst etwa ein Zehntel des Waldes. Hier finden sich Bären, Elche, Luchse, Wölfe und europäische Büffel, die 1952 vor dem Aussterben gerettet und wieder angesiedelt wurden.

Die Tatra

Die wilde Gebirgskette der Tatra ist das höchste Gebirge der Karpaten und bildet eine natürliche Grenze zwischen Polen und der Slowakei. Die Tatra bietet Wanderern außergewöhnliche Aussichten, magische Bergseen, Wasserfälle und üppige Wälder. Ihre einzigartige Flora und Fauna sind etwas Besonderes. In der Region gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Sport und aktive Erholung. Die unberührte Natur hat trotz der vielen Touristenbesuche ihren Charme bewahrt.

Die Stolowe-Berge (Tafelberge)

Der Góry Stołowe, auch als Stolowe-Berge bekannt, ist eine der schönsten Gegenden Polens. Diese besondere Attraktion in Niederschlesien ist unter anderem für ihre Panoramablicke auf den Szczeliniec und die Błędne Skały (Felslabyrinth) bekannt. Die Hügel bestehen aus besonderem Sandstein, der durch erosive Kräfte geformt wurde. Vor 30 Millionen Jahren hoben sich die horizontalen Platten empor. Die Wanderwege in dieser Region führen durch Buchen- und Kiefernwälder zu den schönsten Aussichtspunkten.

Es gibt weltweit einzigartige Naturschauplätze, die darauf warten, entdeckt zu werden! Denken Sie jedoch daran, vor Ihrer Reise die richtige Reiseversicherung abzuschließen, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden. Reisen Sie sicher!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']