Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die schönsten Dörfer Ungarns

Die schönsten Dörfer Ungarns

Ungarn ist eines der beliebtesten Reiseziele, und das aus gutem Grund, denn das Land hat viel zu bieten. Sie müssen nicht weit reisen, um sich in zauberhaften Landschaften wiederzufinden. Werfen Sie einfach einen Blick auf eine Landkarte von Ungarn, und Sie werden in der Lage sein, Ihren perfekten Urlaub zu planen.

211-Die-schonsten-Dorfer-Ungarns-(2).jpg

Es lohnt sich auch, die kleinsten Dörfer zu erkunden, denn oft befinden sich dort die schönsten Sehenswürdigkeiten. Ein Beispiel dafür ist das Dorf Cégénydányád mit seinen knapp 800 Einwohnern, das am Ufer der Szamos liegt und reizvolle Ausstellungen sowie die Gärten der Burg Kölcsey-Kende bietet. Interessanterweise wurde das schöne Gedicht an der Fassade des Gebäudes von Ferenc Kölcsey selbst verfasst und ist somit ein unschätzbarer Teil des Gebäudes. Die Burg wurde Ende der 1950er Jahre unter Denkmalschutz gestellt und seitdem sorgfältig erhalten. Im Jahr 2003 erwarb der Nationalpark Hortobágy das Gelände, und seit 2015 ist die restaurierte Burg für Besucher geöffnet.

Auch in Egerszalók fühlt man sich leicht in die Vergangenheit zurückversetzt, wenn man durch die Tuffsteinbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert spaziert oder sich in einem 3D-Kino über die Geschichte der Gegend informiert. Die Höhlenwohnungen von Egerszalók sind eine besondere Attraktion und sind noch gar nicht so alt: Sie wurden erst Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut. Heute gibt es 18 Höhlenwohnungen, von denen mehrere Museen zur Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg und historisch eingerichtete Räume beherbergen.

Nicht nur in Egerszalók gibt es solche Höhlenwohnungen, sondern auch in Noszvaj, versteckt im Bükk-Gebirge, befindet sich eine ähnliche Kunstkolonie mit Barlag-Höhlen. Interessanterweise waren diese Höhlenwohnungen noch im letzten Jahrhundert bewohnt. Es gibt auch einen Akustikraum und einen Raum voller Kabinen, in dem alle Klangeffekte den gesamten Ort durchdringen, sodass Sie während Ihres Besuchs Teil eines Klangeffekts werden können, den Sie sonst nirgendwo erleben können.

Auch Mysterienliebhaber kommen in Satu Mare auf ihre Kosten, mit seinem ungewöhnlichen Kopfsteinpflaster mit Booten. Eine interessante Tatsache: Hier befindet sich das Grab des berühmten Dichters Ferenc Kölcsey, was an sich schon eine besondere Attraktion ist, wenn Sie einen Besuch in diesem hübschen kleinen Dorf planen.
Wenn Sie jedoch einfach nur eine erholsame Pause mit Blick auf den Balaton-See suchen, sollten Sie nach Palóznak fahren, wo Sie eine echte Dorfatmosphäre und unbeschreibliche Ruhe erwartet. Das Dorf ist für seine Gastfreundschaft, traditionelle Atmosphäre und den Wein bekannt, und da in der Region viel Obst angebaut wird, kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz.

Vor Beginn der Auslandsreise ist es wichtig, die passende Reiseversicherung auszuwählen!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']