Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die größten Städte der Welt

Die größten Städte der Welt

Wien zählt etwa 1,8 Millionen Einwohner, und dennoch kann sie sich im nationalen Vergleich oft als groß, belebt und nie ruhig anfühlen. Bedenken Sie jedoch, dass unsere geliebte Hauptstadt im Schatten einiger Metropolen steht. Hier sind also die größten Städte der Welt.

Ein Bild, das Gebäude, Metropolregion, Stadtgebiet, Metropole enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Delhi

Es mag nicht überraschen, dass an der Spitze dieser Liste eine indische Stadt steht. Delhi gehört zu den ältesten Siedlungen der Welt und weist eine Bevölkerungsdichte von fast 8.000 Menschen pro Quadratkilometer auf, was es zu einer der am dichtesten besiedelten Regionen der Welt macht. Dennoch liegt Delhi in dieser Kategorie hinter Mumbai, ebenfalls in Indien. Mumbai mag zwar "nur" 18 Millionen Einwohner im Vergleich zu Delhis 26 Millionen haben, jedoch ist Mumbai nur halb so groß wie Delhi und weist eine nahezu unvorstellbare Bevölkerungsdichte von fast 22.000 Einwohnern pro Quadratkilometer auf.

Schanghai

Schanghai ist die zweitgrößte Industriestadt Chinas. Hier beeindruckt nicht nur die Bevölkerungszahl von fast 25 Millionen Einwohnern, sondern auch die vergleichsweise geringere Bevölkerungsdichte von 3.300 Einwohnern pro Quadratkilometer aufgrund des ausgedehnten Territoriums. Diese Zahl ähnelt der von Wien, sodass sich die Stadt im Südosten Chinas in dieser Hinsicht ähnlich anfühlen mag. Ein wichtiger Unterschied besteht jedoch darin, dass das Territorium von Schanghai fünfzehnmal so groß ist wie das der österreichischen Hauptstadt.

Peking

Es mag überraschen, dass Peking, die Hauptstadt Chinas, nicht die bevölkerungsreichste Stadt des Landes ist. Obwohl sie nur den dritten Platz belegt, beheimatet Peking dennoch beeindruckende 22 Millionen Einwohner. Ihre Ausdehnung auf großem Territorium führt jedoch zu einer vergleichsweise geringen Bevölkerungsdichte von nur 1.300 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Diese Zahlen mögen im Vergleich zu Budapest möglicherweise verwirrend erscheinen, aber sie sind nicht einmal annähernd so hoch wie in anderen europäischen Städten. Eines steht jedoch fest: Wenn Sie neugierig darauf sind, wie Menschen in den bevölkerungsreichsten Regionen der Welt leben, wissen Sie jetzt, wohin Ihre Reisen führen sollten. Vergessen Sie jedoch nicht, vor Ihrer Abreise eine Reiseversicherung abzuschließen! Sie ist ein Muss für jede Reise, aber je weiter Sie in Teile der Welt reisen, die Ihnen unbekannt sind, desto wichtiger wird sie.

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']