Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Lagunen in der Wüste

Lagunen in der Wüste

Die Lençóis-Wüste im Norden Brasiliens gehört zu den faszinierendsten Naturattraktionen des Landes und ist insbesondere für ihre weißen Sanddünen bekannt. Diese imposanten Sandformationen sind zweifellos beeindruckend, doch die Wüste hat noch viel mehr zu bieten. Das gesamte Gebiet zeichnet sich durch seine einzigartige Schönheit aus und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Naturliebhaber.

Ein Bild, das Natur, Wolke, Himmel, draußen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Aktive Freizeitgestaltung in der Wüste

Eine der beliebtesten Aktivitäten in der Wüste ist das Wandern und Trekking. In der Umgebung gibt es zahlreiche Wanderwege, auf denen man die faszinierenden Landschaften der Wüste erkunden kann. Besonders reizvoll ist ein Besuch während der Regenzeit, die von Februar bis Juli dauert. In dieser Zeit füllen sich die Täler zwischen den Sanddünen mit Wasser, das von den Dünenwänden zurückgehalten wird und Hunderte von Lagunen bildet. Besucher können in diesen Teichen sogar schwimmen und das klare Wasser genießen.

Die Bewohner der Dörfer rund um die Wüste sind bekannt für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft. Sie freuen sich darauf, den Besuchern die lokale Küche und Lebensweise näherzubringen. Ein absolutes Muss ist das Probieren der einzigartigen Gerichte der Region, darunter die berühmten schwarzen Bohnen und der erfrischende Kaktussaft.

Die beste Zeit für einen Besuch in der Lençóis-Wüste hängt von den jahreszeitlichen Wetterbedingungen ab. Während der Regenzeit verwandelt sich die Wüste in eine grüne Oase, die Wasserfälle und Seen erblühen lässt und die Tierwelt aktiver macht. Die Temperaturen sind in dieser Zeit normalerweise angenehm und eignen sich ideal zum Wandern und Trekking.

Jahreszeitenwechsel

Während der Trockenzeit von Oktober bis Februar erreichen die Sanddünen eine beträchtliche Höhe, und das sonnige Wetter schafft optimale Bedingungen für die Erkundung der Dünen und entspannende Sonnenbäder. In dieser Zeit sind jedoch weniger Seen und Wasserfälle zu finden, und die Tieraktivitäten sind reduzierter.

Die besten Bedingungen für einen Besuch bieten der Frühling und der Herbst, wenn das Wetter trocken und mild ist. Der Winter ist in dieser Region warm, aber von Regen begleitet, während der Sommer (Juni bis August) die niedrigsten Temperaturen bringt.

Die Lençó-Wüste ist zweifellos ein natürlicher Schatz, den es zu erkunden gilt. Die atemberaubenden Sanddünen, Wasserfälle, Seen und die vielfältige Tierwelt, kombiniert mit den reichen Traditionen und der Kultur der Region, machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wenn Sie die Natur lieben und nach Abenteuern suchen, könnte die Lençó-Wüste das perfekte Ziel für Sie sein.

Denken Sie jedoch daran, vor Ihrer Reise eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen, um Ihre Reise unbeschwert genießen zu können!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']