Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Deutschlands schönste Naturgebilde

Deutschlands schönste Naturgebilde

Deutschland liegt in Mittel- und Westeuropa und erstreckt sich von den Alpen bis zur Nord- und Ostsee. Es grenzt im Norden an Dänemark, im Osten an Polen und die Tschechische Republik, im Süden an Österreich und die Schweiz und im Westen an Frankreich und die Benelux-Länder. Wenn wir an den deutschen Tourismus denken, denken wir oft an pulsierende Städte mit einer starken Wirtschaft. Doch Deutschland hat darüber hinaus eine Fülle von kulturellen, historischen und natürlichen Attraktionen zu bieten.

210-Deutschlands-schonste-Naturgebilde-(1).jpg

Dieses wunderbare Land beherbergt Gebirgslandschaften, grüne Wälder, duftende Blumenfelder, kristallklare Seen und malerische Strände. In diesem Artikel werden einige der schönsten Naturlandschaften Deutschlands vorgestellt. Lassen Sie uns sehen, welche das sind!

Breitachklamm

Die malerische Breitachklamm ist eine der tiefsten Schluchten Mitteleuropas mit einer Tiefe von 100 Metern. Wanderer und Trekker können entlang eines gut gesicherten Weges entlang der moosbewachsenen Felsen wandern, während kristallklares Wasser ins Tal plätschert und sich in geschliffenen Trögen sammelt.

Kalksteinfelsen auf Rügen

Im Nationalpark Jasmund auf der Ostseeinsel Rügen bieten strahlend weiße Kalksteinfelsen einen einzigartigen Anblick. Rügen gehört zum UNESCO-Welterbe und verfügt über lange weiße Sandstrände am Fuße dieser einzigartigen Naturformationen. Ein perfekter Ort für einen Spaziergang in der Natur.

Schwarzwald

Der Schwarzwald ist ein bergiges Gebiet in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands. Im Westen und Süden wird er vom malerischen Rheintal begrenzt. Mit einer Höhe von 1493 Metern ist der Feldberg die höchste Erhebung. Der Gebirgszug ist nach der dunklen Farbe der vielen Nadelbäume benannt, die hier wachsen. Interessanterweise entspringen im Schwarzwald zwei kleine Flüsse, die Breg und die Brigach, die bei Donaueschingen zusammenfließen und dann als Donau weitere 2.850 Kilometer nach Südosten bis zum Schwarzen Meer fließen.

Königssee

Der Königssee, nur wenige Kilometer von Österreich entfernt, ist zweifellos der schönste See Bayerns. Als Juwel des Nationalparks Berchtesgaden lockt er jedes Jahr viele Touristen mit seiner atemberaubenden Landschaft an. Der See entstand natürlich durch die Erosion von Gletschern, die sich aus den umliegenden Bergen entwickelten.

Röthbach-Wasserfall

Mit einer Höhe von 470 Metern ist der Röthbach der größte Wasserfall Deutschlands. Er befindet sich im UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Berchtesgaden und bietet eine atemberaubende Landschaft und eine natürliche Umgebung, ideal für alle, die dem Alltagsstress entfliehen möchten.

Die magischen Naturlandschaften Deutschlands warten darauf, erkundet zu werden! Doch bevor Sie Ihre Reise antreten, stellen Sie sicher, dass Sie eine geeignete Reiseversicherung abgeschlossen haben, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden! Sicher reisen!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']