Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Wetter auf Malta

Wetter auf Malta

Obwohl Malta nur ein kleiner Staat in Europa ist, ist es aufgrund seines Klimas ein beliebtes Reiseziel. Die Insel im zentralen Mittelmeer hat ein mediterranes Klima mit kurzen, regnerischen Wintern und langen, trockenen Sommern. Die Temperaturen sind ausgeglichen, mit einem Jahresdurchschnitt von 18 Grad Celsius. Der Januar ist mit 16,3 Grad Celsius der kälteste Monat und der August mit 34,8 Grad Celsius der heißeste.

Wetter-auf-Malta-(1).jpg

Frost gibt es auf der Insel nicht, aber gelegentlich fällt Schnee. Das Wetter ist die meiste Zeit des Jahres hervorragend, mit 11-12 Stunden Sonnenschein pro Tag im Sommer. Niederschläge sind zwischen Oktober und März zu erwarten, aber insgesamt ist das Klima trocken. Die Luftfeuchtigkeit ist jedoch konstant hoch und liegt oft über 40%. Die Hitze wird durch verschiedene Winde gemildert, die jedoch manchmal störend stark sein können.

April ist eine gute Zeit für einen Urlaub auf Malta, da das Leben mit steigenden Temperaturen in der Region beginnt. Juli und August sind die wärmsten Monate, der September ist ebenfalls angenehm, während der Oktober eher unbeständig ist. In der Hochsaison liegt die durchschnittliche Tagestemperatur den ganzen Tag über bei über 30°C und kann manchmal sogar über 35°C erreichen. Die Strandsaison dauert laut den meisten Berichten von Mai bis Oktober, aber die Abenteuerlustigen können sich auch zu anderen Zeiten ins Wasser wagen. Die Wassertemperatur beträgt im August 26 Grad, kann aber im Januar bis zu 20 Grad erreichen, was zum Beispiel zum Tauchen ausreichend ist.

Um das wunderbare Wetter auf Malta in aller Ruhe genießen zu können, ist es wichtig, die richtige Reiseversicherung abzuschließen.

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']