Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Bootsausflug in Kroatien

Bootsausflug in Kroatien

Kroatien zählt sowohl für österreichische als auch westeuropäische Touristen zu den beliebtesten Reisezielen. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt in der unberührten mediterranen Natur, der Vielfalt an malerischen Sand- und Kieselstränden, dem kristallklaren Wasser, der reichen Meeresfauna, den charmanten Häfen, den von Palmen gesäumten Promenaden, der farbenfrohen Kultur und natürlich der exquisiten Gastronomie. Mit über 5.000 km Küstenlinie bietet unser Nachbarland eine beeindruckende Auswahl an wunderschönen Stränden und Attraktionen. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen dafür entscheiden, Boote zu mieten und die Schönheit und Einzigartigkeit Kroatiens auf dem Wasser zu entdecken.

230-Bootsausflug-in-Kroatien-(2).jpg

Viele kehren beinahe jedes Jahr nach Kroatien zurück, ohne jedoch jemals die Gelegenheit gehabt zu haben, diese Region mit dem Segelboot zu erkunden. Es steht außer Frage, dass Kroatien zu den führenden Kreuzfahrtzielen weltweit zählt. Mit dem breiten Angebot findet jeder eine Kreuzfahrt, die seinem Lebensstil entspricht. Wenn wir in den einsamen Buchten der kroatischen Adria verweilen, werden wir von der einzigartigen Atmosphäre berührt, die von den malerischen Inseln und Küsten ausgeht. Wir ankern an Orten, an denen vor Tausenden von Jahren illyrische Schiffe und römische Galeonen festgemacht haben und genießen die Umgebung in einer unberührten Landschaft, in der die Zivilisation keine Spuren hinterlassen hat.

Die beste Zeit zum Segeln ist der späte Frühling und der frühe Herbst, wenn die Temperaturen milder sind, das Meer ruhig und die Winde günstig. Bevor wir in See stechen, sollten wir natürlich wissen, welche Winde auf dem Meer zu erwarten sind: der kalte und trockene Bora aus dem Nordosten, der feuchte Jugo aus dem Süden, der beliebte und konstante Mistral und der nördliche Burin.

Entdecken Sie die endlosen blauen Möglichkeiten, segeln Sie von dem charmanten Cavtat und der geheimnisvollen Insel Lokrum bei Dubrovnik nach Vela Luka auf Korčula, Hvar und Vis, Lošinj und Istrien. Suchen Sie nach versteckten Buchten und Stränden, finden Sie einen Ankerplatz und erleben Sie das Leben in den mediterranen Häfen oder schlafen Sie friedlich unter einem sternenklaren Himmel... Begeben Sie sich auf ein maritimes Abenteuer!

Kroatiens sonnige Strände und sanfte Wellen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Stellen Sie vor Ihrer Abreise sicher, dass Sie die richtige Reiseversicherung abgeschlossen haben!
[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']