Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Urlaub auf der Halbinsel Istrien

Urlaub auf der Halbinsel Istrien

Die Halbinsel Istrien, auch kurz Istrien genannt, erstreckt sich in Form eines Dreiecks ins Meer und liegt in der Adria. Heute ist sie zwischen Slowenien und Kroatien aufgeteilt, doch die Teilung beschränkt sich nicht nur auf die Ländergrenzen, sondern umfasst auch unterschiedliche Landschaften: den mediterranen Küstenbereich und das gebirgige und malerische Hinterland Istriens. Eines der Geheimnisse ihres Charmes liegt darin, dass das Hinterland der Halbinsel Istrien viele Menschen an die wunderschöne Landschaft der Toskana in Italien erinnert. Olivenhaine, Eichenwälder, mediterrane Weinberge, bezaubernde Dörfer und auf Hügeln gelegene Weiler prägen die Umgebung.

Die Küste Istriens bildet den nördlichsten Abschnitt der kroatischen Küste und erstreckt sich über eine Fläche von 2.820 km² in Form eines Dreiecks. Entlang der Küste liegen die Orte Savudrija, Umag, Novigrad, Poreč, Vrsar, Rovinj, Pula, Medulin und Rabac. Die slowenische Küste erstreckt sich über eine Länge von 46 km und umfasst beliebte Ferienorte und größere Städte wie Koper, Izola, Piran und Portorož. Das Hinterland Istriens ist geprägt von einer bergigen, hügeligen Karstlandschaft mit Laubwäldern auf den Hochebenen. Hier findet man auch die kleinste Stadt der Welt, Hum.

Die kroatische Küste ist der touristisch am besten erschlossene Teil der Küste und verzeichnet in den Sommermonaten einen regen Tourismus. Hier finden sich die größten Badeorte an der Adria mit einer wunderschönen Küstenlinie. Es gibt für jeden Urlauber das Passende, sei es ein einfacher Campingplatz oder Hotelkomfort.

Der südlichste Teil Istriens ist die malerische Halbinsel Kamenjak mit ihren wilden Landschaften, kristallklarem Wasser und versteckten Buchten. Nach den betonierten Stränden sind die wilden Felsklippen und verborgenen Strände von Kamenjak eine wahre Erholung. Die unbewohnte Insel beheimatet 30 wertvolle Orchideenarten und eine mediterrane Vegetation.

Die Halbinsel Istrien, die jahrhundertelang unter venezianischer Herrschaft stand, spiegelt in ihrer Architektur das mediterrane Ambiente wider. Die Küche Istriens ist geprägt von traditionellen Gerichten mit hochwertigen Meeresfrüchten und verleiht der Region eine besondere Einzigartigkeit. In den historischen Städten der Region finden sich zahlreiche Relikte aus der Vergangenheit.

Während der Hauptreisezeit im Sommer herrscht auf der Halbinsel Istrien angenehm warmes und meist sonniges Wetter, das ideal für einen Strandurlaub ist. Im August erreichen die Wassertemperaturen bis zu 29 Grad Celsius. Das sonnige Klima, die einzigartige Naturschönheit und das reichhaltige kulturelle Angebot machen die Halbinsel zu einer unvergleichlichen Region.

Entdecken Sie die schönsten Urlaubsorte Europas und genießen Sie die bezaubernde Landschaft der Halbinsel Istrien. Eine passende Reiseversicherung ermöglicht Ihnen eine sorgenfreie Reise!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']