Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die besten bulgarischen Skigebiete

Die besten bulgarischen Skigebiete

Wenn Sie sich in Bulgarien befinden, erwartet Sie eine sonnige Küste, obwohl ein Drittel des Landes von majestätischen Hochgebirgen bedeckt ist. Dank der Höhenlage von fast 3000 Metern über dem Meeresspiegel ist der Skitourismus in vollem Aufschwung. Die besten Skigebiete Bulgariens befinden sich in den Gebirgen Vitosa, Rila, Pirin und Rhodopen und bieten erstklassige Skigebiete mit schneesicheren und gut gepflegten Pisten. Wenn Sie also nach einem erschwinglichen Wintererlebnis suchen, lohnt es sich, die bulgarischen Skigebiete zu erkunden und Ihre nächste Reise dorthin zu planen. Hier sind drei mögliche Ziele:

206-Die-besten-bulgarischen-Skigebiete-(1).jpg

Pamporovo:

Es ist das südlichste Skigebiet Europas und zugleich das sonnigste in Bulgarien. Trotz der vielen Sonnenstunden gibt es hier immer gute Schneeverhältnisse, was das Skigebiet perfekt für Anfänger und auch erfahrene Skifahrer macht. Die Pisten von Pamporovo enttäuschen auch die erfahrensten Skifahrer nicht. Der Gipfel, der sich auf 1650 Metern Höhe befindet, bietet zudem eine Vielzahl aufregender Pisten. Ein Beispiel hierfür ist der Riesenslalom, der selbst für erfahrene Skifahrer ein ausgezeichneter Übungshang ist.

Bodrost / Kartala:

Dies ist ein großartiges Ziel für alle, die nicht nur Skifahren, sondern auch Wandern und Trekking genießen möchten. Der Bergort Bodrost ist der Ausgangspunkt für mehrere Wanderwege durch das Rila-Gebirge. Fast alle führen zu bekannten Naturattraktionen, daher lohnt es sich, sie zu erkunden. Es gibt auch 5 km gut gepflegte Pisten zum Skifahren oder Snowboarden. Das Skigebiet ist in der Regel von Dezember bis April geöffnet und bietet mit seinen Pisten, die sich zwischen 1440 und 2350 Metern erstrecken, für jeden, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, etwas.

Borovec:

Borovec ist das bekannteste Skigebiet Bulgariens und liegt etwas mehr als 70 km von Sofia entfernt. In den letzten Jahren wurde der Ort erheblich verbessert, mit dem Austausch der Lifte und moderneren Einrichtungen, die die Skifahrer zu höheren Lagen bringen. Es gibt luxuriöse Hotels, Restaurants und eine größere Anzahl von Nachtclubs. Dank dieser Verbesserungen ist Borovec zu einem erstklassigen Skigebiet geworden. Die Pisten sind von Dezember bis Mai mit Schnee bedeckt, so dass Sie genügend Zeit haben, die 5.800 Meter lange Piste zu genießen.

Es ist wichtig, dass Sie beim Skifahren und anderen sportlichen Aktivitäten im Ausland die richtige Reiseversicherung abschließen, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']