Zum 15. 11. 2023 wurde mit Beschluss der Gesellschaft der Verkauf von Versicherungsprodukten auf der Website axa-assistance.at an die Endkunden eingestellt. Dieser Beschluss berührt weder die Gültigkeit und Laufzeit der vor diesem Datum vereinbarten Versicherungen noch die Erbringung von Versicherungsleistungen aus derart abgeschlossenen Versicherungsverträgen. Lediglich ab dem 15. 11. 2023 wird es nicht mehr möglich sein, einen neuen Versicherungsvertrag abzuschließen. Weitere Informationen zu Schadensmeldungen finden Sie in der Sektion Notfall oder Schadensmeldung.

Homepage > Blog > Die beliebtesten Skigebiete in Europa

Die beliebtesten Skigebiete in Europa

In Europa gibt es eine Vielzahl großartiger Skigebiete in malerischer Umgebung. Doch welche sind die besten? Diese Frage lässt sich nicht objektiv beantworten, da jeder unterschiedliche Kriterien hat. Für manche ist der Preis wichtig, für andere die Nähe, und wieder andere achten auf die Anzahl der leichten oder schweren Pisten. Dennoch gehören Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz zu den meistbesuchten Ländern für den Wintersport. Schneebedeckte Berggipfel, gut ausgebaute Pisten, unterhaltsame Aktivitäten und Wellness-Einrichtungen warten auf die Skifahrer. Es lohnt sich, die beliebtesten Skigebiete des Kontinents zu erkunden!

Chamonix, Frankreich:

Chamonix ist der höchste Berg der Alpen und wird vom Mont Blanc durchquert. Die Pisten eignen sich sowohl zum Skifahren als auch zum Snowboarden. Die Fahrt mit der Seilbahn zwischen den schneeweißen Gipfeln verspricht Nervenkitzel. Darüber hinaus gibt es eine Seilbahn und zahlreiche Skilifte. Sowohl Profis als auch Hobby-Skifahrer kommen hier auf ihre Kosten. Die Restaurants und Bars vor Ort bieten erstklassige Entspannung, und die Hotels sorgen für höchsten Komfort.

Cortina d'Ampezzo, Italien:

Cortina d'Ampezzo ist das bekannteste Skigebiet in Norditalien. Es war bereits Austragungsort zahlreicher Skiwettbewerbe, darunter die Olympischen Winterspiele 1956. Sogar Roger Moore hat in einem James-Bond-Film die erstklassigen Pisten hier ausprobiert. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 1.224 Metern zwischen den Gipfeln der Dolomiten. Der höchste Berg der Gegend ist der Tofana di Mezzo mit 3.144 Metern. Dieser malerische italienische Skiort bietet ein wirklich einzigartiges Erlebnis für Aktivurlauber.

Saalbach-Hinterglemm, Österreich:

Eines der besten Skigebiete Österreichs ist Saalbach-Hinterglemm in der Nähe von Salzburg, wo sich auf beiden Seiten des Saalbachtals Skipisten erstrecken. Der höchste Punkt in diesem Gebiet ist der Hoch-Kogel mit 2.249 Metern. Wer die österreichische Atmosphäre, traditionelle Bauernhäuser und eine herrliche Landschaft liebt, ist hier genau richtig!

Gstaad, Schweiz:

Gstaad in der Schweiz ist ein Skigebiet von bezaubernder Schönheit mit 220 Pistenkilometern, tollen Hotels und einer Vielzahl von Geschäften für Wintersportler.

Garmisch-Partenkirchen, Deutschland:

Garmisch-Partenkirchen ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Skifahrer, sondern auch eine berühmte Bergregion mit Seen, Schluchten und märchenhaften Wäldern, die Kletter- und Wanderfreunde begeistert. Hier gibt es spannende Routen und perfekte Panoramablicke.

Zermatt, Schweiz:

Die Schweizer Alpen bieten eine Fülle von Möglichkeiten für Wintersportbegeisterte. Eines der berühmtesten Skigebiete ist zweifellos Zermatt, das zugleich der höchstgelegene Ort in den Alpen ist. Das Skigebiet ist in ganz Europa bekannt und bietet mit seinen 25 km Pisten ganzjährig Skivergnügen.

 

Es ist wichtig, die richtige Reiseversicherung abzuschließen, wenn Sie im Ausland Ski fahren und sportliche Aktivitäten betreiben, um unerwünschte Überraschungen zu vermeiden!

[Error loading the WebPart 'AA_FAQArticle' of type 'AA-FAQArticle']